Schlagwort: grau

Frühling von Zara in black white und grey

Zara13

Heute schon an Morgen denken! Ich denke jetzt an eine neue Lederjacke für den Frühling. Sie sollte eine klassische Bikerjacke sein und eine kleine Besonderheit haben. Da bin ich bei Zara fündig geworden! Wie das so ist, hab ich natürlich noch 4 andere tolle Kleidungsstücke dort gefunden, die ich unbedingt kaufen musste.

Meine Anforderungen an einer Lederjacke wurden hiermit erfüllt:
Schönes Leder, schwarz, Bikerstil und ein guter Preis. Als kleine Besonderheit hat sie an beiden Seiten 2 lange Reißverschlüsse. Super schön!
Zara1
Zara7Die Lederjacke hab ich bei meinem Speed Shoppingbummel bei Zara gekauft habe. Die Kinder waren dabei. Dann muss es immer schnell gehen. Also habe ich vorher im Zara Onlineshop gestöbert und die Verfügbarkeiten meiner auserwählten Produkte für den Bonner Laden geprüft! Im Onlineshop war die Lederjacke bereits ausverkauft und im Bonner Zara gab es sie noch genau in meiner Größe!
Im Laden hatte ich dann 20 Minuten:
Einmal eine große Runde ca. 7 Minuten. Alles wieder weghängen, was Lotte auf dem Weg eingesammelt hat mit den Worten: Ist das nicht schön, Mama? Ca. 2 Minuten. Anprobieren ca. 6 Minuten. Und 5 Minuten fürs Bezahlen.

Dabei hab ich dann auch direkt diese schöne Tunika mit genommen. Ich wollte so gerne noch eine Folkloretunika fürs Frühjahr haben. Diese von Zara ist in schwarz und grau: ein Volltreffer. Da hab ich nicht lange überlegt und sie gekauft.
Zara5

Mein 3. Kleidungsstück ist ein wunderbares schwarzes T-Shirt mit Spitzeneinsatz am unteren Bündchen. Ich liebe die A-Form des Shirts und diesen ungewohnten Mix von einfachem Shirt und edler Spitze.

Zara18Nummer 4 und 5 sind einfache BasicTees in weiß und schwarz mit V-Ausschnitt aus TENCEL Lyocell Stoff. Die sind richtig angenehm auf der Haut und sitzen nicht so eng. Davon kann man eh nie genug haben!

Zara2
5 Teile in 20 Minuten ist doch ein guter Schnitt! Die ersten Sonnenstrahlen können kommen. Ich bin bereit!

kitschcanmakeyourich

kcmyr3 (1)

Heute hatte ich einen fantastischen Tag auf der IMM (Internationale Einrichtungsmesse) in Köln.

3 Stände haben mir besonders gut gefallen und sind durch Ihre Produkte, ihre Design und durch ihre sympathische Art aufgefallen.

Den ersten Stand, den ich Euch gerne vorstellen möchte, ist kitschcanmakeyourich zusammen mit artcanbreakyourheart.

kcmyr1Lilli von kitschcanmakeyourich stellt seit 2014 wunderbare Wohnaccessoires aus Holz her, die mit einem Augenzwinkern von ihrer natürlichen Funktion abgewandelt wurden. Klingt kompliziert, ist es aber nicht. Die Produkte sind unglaublich schön gemacht und wurden in Handarbeit in Deutschland gefertigt. Mir haben es natürlich die graue Pfeffermühle und die graue Ente angetan.

kcmyr3 (3)

Die Topfuntersetzer in Tischtennisschlägerform, die Flaschenöffner in Bierflaschenform (Astra oder Becks) oder der Kerzenständer in Taschenlampenform sind ebenfalls besondere Stücke. Die Produkte haben eine wunderbare Haptik und sind von sehr hoher Qualität. Richtig toll! Falls ihr mehr sehen wollt, geht`s hier lang: kitschcanmakeyourich

Lillis Mann Sascha produziert diese grandiosen Buchstaben aus MDF, Kork oder Beton in verschiedenen Größen. Ebenfalls in Deutschland produziert und von hoher Qualität. Sehen die nicht super aus? Yes!

kcmyr2Weil auch die Kinder so gerne damit spielen, gibt es die Buchstaben jetzt auch aus Schaumstoff in jeglichen Farben. Die Buchstaben kann man sich in Größe und Farbe selbst zusammen stellen und als Hocker, Tisch oder Dekoration benutzen. Weiter Infos findet Ihr hier: artcanbreakyourheart

Tolle Produkte hinter denen 2 sehr sympathische Menschen stehen!

Meine zwei anderen Favoriten von der IMM stelle ich Euch demnächst vor!

Granitshop 

IMG_1004

Es gibt Läden, da könnte man Stunden drin verbringen. So ein Laden ist der Granitshop in Köln. Ein skandinavischer Interiorladen mit ganz vielen schwarz, weiß und grauen Einrichtungsgegenständen wie z.B. Teelichthalter aus Beton.
Granitshop2
Oder auch tolle Sachen wie Nudelhölzer, Brettchen und Mörser in Marmoroptik.


Auch große Sitzkissen und wunderschöne schwarz weiße Teppiche kann man im Granitshop  kaufen. Die hätte ich ja am liebsten direkt von der Wand gerissen und mitgenommen. Aber wohin damit? Unser Haus ist im Moment ganz gut bestückt.

Ich werde aber mal schauen, ob ich nicht doch noch irgendwo ein Plätzchen für diese schönen Sachen finde.

Fazit: ein ganz toller Laden für Freunde des skandinavischen Designs und schwarz weiß Liebhaber!

Bilderleisten

IMG_0908.JPG

 Am liebsten würde ich ja die Bilderleisten von Ikea überall hinhängen. Im Kinderzimmer sind sie seit dem Einzug und im Wohnzimmer hatte ich mir vorgenommen die weiße Wand über dem Sofa zu verschönern. Bei Ikea hab ich dann 2 weiße Leisten gekauft. Inzwischen sind die aber doppelt so breit, was ich anfänglich nicht so toll fand. Jetzt find ich es super, weil ich dann meine heiß geliebten Leuchtbuchstaben und den tollen Schleich Elefanten dort ebenfalls positionieren kann.

Bilderleiste3


Der Anker ist jetzt auch zu meiner neuen Lieblingsecke rüber gewandert.

 


Das große Origami Bild hab ich in unserem Kabuff wiedergefunden und mich neu drin verliebt. Das Herz und der kleine Vogel sind von Juniqe.


Das San Francisco Bild hab ich mir vor ca. 15 Jahren von meiner Schwester geliehen und anscheinend noch nicht zurück gegeben. Ok, das dauert jetzt wohl auch noch bis sie es zurück bekommt.